11.06.2006: Sommerfest auf dem „Schafhof“ in Lauterbach

  Wir waren von unserem Mitglied, Frau Dr. Vera Schulz, auf den „Schafhof“ eingeladen. Idyllische Lage, traumhafte Umgebung, einfach herrlich – anders ist der „Schafhof“ nicht zu beschreiben. Frau Dr. Schulz hatte eine ca. 2stündige Wanderung vorbereitet und im Hinblick auf das Temperament unserer Hunde auf den benachbarten Höfen gebeten, dort den Freilauf der Hühner einzuschränken. So konnten unsere Hunde weitestgehend unangeleint über die frisch gemähten Wiesen springen. Da tat das abschließende schattige Waldstück dann richtig gut. Noch größer war die Begeisterung unserer Hunde, als sie auf dem „Schafhof“ in den See springen durften. Da nahm die offenbar einzige dort lebende Ente schnell Reißaus. Währenddessen war die Familie von Frau Dr. Schulz instruiert, sich um unser leibliches Wohl zu sorgen. Diese Aufgabe bewältigten sie mit Bravour. Herzlichen Dank dafür! Schade nur, dass unser Sommerfest offenbar schon unter der WM litt – wir hätten uns mehr Teilnehmer gewünscht. Text: Anita Weiß Bilder: Karen Meisters

Login