12.-13.03.2011: Ortenauschau Offenburg

Unter Mithilfe meiner fleißigen und verlässlichen Ringhelferinnen Christine Diering und Ilke Nölte wurde am 13.02.2011 durch Landesgruppe Baden-Württemberg die Sonderschau auf der Int. Rassehunde Ausstellung in Offenburg  durchgeführt. Es war eine sehr schöne Veranstaltung, die Hallen sind geräumiger und die Ringe auch größer als in Stuttgart. Die Betreuung durch den VDH war klasse, neben der professionellen Betreuung gab es  einen schön gerichteten Aufenthaltsraum mit Kaffe u. Kuchen und kleinem Imbiss. Das Richten der Hunde war sehr interessant, da sich Herr Dr. Peper für jeden Hund und Besitzer ausreichend Zeit nahm und viele Dinge rund ums Richten erklärte, z.B warum er jeden Hund auf dem Richtertisch auf die Hinterbeine gestellt hat. Da es sich bei unseren Terriern um Jagdhunde handelt, sollten sie nämlich auch einen ausreichend behaarten Bauch zum Schutz vor Dornen u.a. vorweisen können! Ich persönlich habe mich sehr darüber gefreut, dass dieses Mal auch gerade die Hunde der Gebrauchshundeklassen so erfolgreich abgeschnitten haben. Der Rüde gewann das CACIB und die Hündin das Res CACIB. Könnte das nicht auch ein Ansporn sein, mehr Hunde aus dem jagdlichen Lager ab und zu mal in einer Ausstellung zu sehen? Ich würde mich sehr freuen. Herzliche Glückwünsche nochmals an alle stolzen Gewinner ! Isabell Schneiderhan, Sonderleiterin der LG BW Link: Ergebnisse Rassehundeausstellung (PDF)

Login